Happy kommt von Happymail

Ich habe in der letzten Zeit drei wundervolle Happymails erhalten, deren Inhalt mich wirklich happy gemacht haben. Ich habe sofort angefangen damit zu basteln. Außerdem haben mich diese Happymails auf die Idee gebracht, einen Blogbeitrag darüber zu schreiben. Ich möchte euch nämlich nicht mit den ganzen Detailfotos bei Instagram zuspammen. Diese seht ihr jetzt hier.

Zunächst seht ihr hier die Happymail von Yannie, IG: itsjunli. So kam sie bei mir an.

happymail_geoeffnet

Ich habe zwei Tage gebraucht, sie auszupacken. So schön war sie verpackt. Den Anblick wollte ich ein bisschen genießen.

happmail_ausgebreitet

happymail_aussen

Das ist die Happymail von Swetlana, IG: amaryllis.paperlove. Die liebe Swetlana hat auch einen Blog. Hier findet ihr Wochendekos, DIYs und viele Blicke in ihre wundervoll gestaltete Filofaxe.

happymail_geoeffnet_amaryllis

happymail_ausgebreitet_amaryllis

happymail_ausgebreitet_amaryllis_2

Was ist eine Happymail?

Eine Happymail ist ein Glücksbrief. Ein Brief, der glücklich macht. Zumindest alle Planermädchen. Eine Happymail ist ein Brief oder ein Päckchen, dessen Inhalt aus ganz vielen wundervollen Dingen besteht, die ein Planermädchen begeistern und es gleich dazu anregen drauf losbasteln zu wollen. Ein solcher Glücksbrief beinhaltet meist Washisamples, Papier und Sticker. Auch Postkarten und Stifte sind nicht selten. Ganz besonders toll ist es, wenn der Glücksbrief noch eine selbstgestaltete Kleinigkeit enthält. Das können gemalte Bilder, selbst erstellte Sticker oder Paperclips sein. Der Phantasie und der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

happymail_offen_itsjunli

happymail_ausgepackt_amaryllis

Auch Tee, Kerzen und etwas zum Naschen können Teil einer Happymail sein.

happymail_offen_washi_amaryllis

Ein weiteres Merkmal einer Happymail ist, dass die ganzen mit Liebe ausgesuchten Schönigkeiten sehr liebevoll und detailverliebt eingepackt sind. Das verzaubert ein Planermädchen schon beim Öffnen des Briefs und lässt das kreative Herzchen höher schlagen.

happymail_detail

happymail_detail_2

happymail_detail_3

Außerdem ist der Inhalt oft in einem bestimmten Stil gehalten (z.B. Schwarz/weiß) oder verfolgt ein ausgewähltes Thema. So hat mir die liebe Anja eine Happymail mit dem Thema Libellen zukommen lassen. Wie passend für mich.

happymail_libelle_anja

happymail_libellen_offen_anja

Was ist der Unterschied einer Happymail zu einem Tauschbrief?

Ein Tauschbrief ist im Gegensatz zu einer Happymail ein oft einmaliges verabredetes Tauschen. Hierbei wird Menge und Wert des Inhalts festgelegt, für den das Planermädchen den Inhalt dann zusammenstellt. Die Planermädchen vereinbaren, zu wann sie die Tauschbriefe abschicken, so dass sie ungefähr zum gleichen Zeitpunkt Post erhalten. Natürlich ist es auch hier Sinn und Zweck, den Tauschpartner happy zu machen. Also ist auch ein Tauschbrief eine Happymail. Aber nicht jede Happymail ist ein Tauschbrief.

happymail_libellenglueck_itsjunli

Für mich ist eine Happymail mehr. Ich möchte die Tauschpartnerin damit einfach happy machen und ihr ohne erwartete Gegenleistung eine Freude bereiten – unverhofft und ohne Absprache eines Zeitpunkts. Ich schicke das Paket/den Brief einfach ab und überrasche so das Planermädchen. Solche Happymails entstehen oft aus einer einmaligen Tauschaktion, oder weil man das Planermädchen über Instagram oder Facebook schon kennengelernt hat und daher weiß, was das Planermädchen mag. Meistens ergibt sich daraus, dass Happymails dann immer wieder verschickt werden. Der Grund dafür ist einfach, dass man die Freude, die einem dieses Päckchen beschert hat, wieder zurückgeben will. Das Verlangen danach entsteht meistens ganz automatisch. So sahen meine letzten Happymails aus:

happymail_libellenglueck

happymail_libellenglueck

Warum Happymails?

Happymails zu verschicken macht Spaß. Das Aussuchen der Dinge für ein Planermädchen, dem Wissen, dass man ihm damit eine Freude bereitet und das Verpacken der ganzen Schönigkeiten – es macht einfach Spaß. Außerdem – das werden die meisten Planermädchen kennen – hat man mit der Zeit so viele Dinge angesammelt, dass man sie alleine niemals alle verwenden könnte. Und was gibt es da Schöneres, als zu teilen und damit auch noch andere Planermädchen happy zu machen?

happymail_stamps_sticker_itsjunli

Wie erhalte ich eine Happymail?

Am besten schickt ihr einfach einmal selbst eine Happymail an ein Planermädchen, welches ihr bereits kennt, um ihr eine Freude zu machen. Vielleicht ergibt sich daraus eine wunderbare Planermädchenfreundschaft. Du kannst ansonsten auch einfach einmal bei Facebook oder Instagram nett anfragen, ob jemand einen Tauschbrief mit dir machen will. Daraus ergibt sich dann oft ein regelmäßiger Austausch. Einfach machen und nichts erwarten, das macht eine Happymail so besonders.

Na? Habt ihr jetzt Lust auf eine Happymail bekommen? Ich verlose eine. Kommentiert einfach unter diesem Blogbeitrag, warum ihr einen solchen Glücksbrief bekommen möchtet. Ihr könnt bis zum 14. Oktober kommentieren. Es entscheidet das Los. Den Gewinner informiere ich nach dem 14. Oktober zeitnah per E-Mail. Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

Flieg ins Glück,

Daniela

13 comments

  1. Claudia says:

    Oh wow – wie wunderschön! 🙂 Da fangen meine Augen gleich zu glitzern an, so schöne Happymails hast du da bekommen!

    Ich würde mich besonders freuen, eine Happymail von dir zu gewinnen, weil ich selber gern random Happymails verschicke oder Kleinigkeiten im Nachhinein an meine Happy Mail Mädels nachschicke (habe nämlich gleich einen TIGER um die Ecke), weil ich weiß, dass sie ihnen gefallen oder sie bestimmte Sachen unbedingt haben wollen (und ich das natürlichim Vorhinein weiß, kenne ja meine Mädels 😀 ). Und das schönste daran ist doch die Freude der Beschenkten, die das oft gar nicht in Worte fassen können (dann kommen nur Nachrichten mit Smileys an 😀 )

    Liebe

    • Claudia says:

      Na da habe ich doch jetzt erst kapiert, dass das Gewinnspiel schon lange vorbei ist 😀 Egal, hätte dir sowieso einen Kommentar hinterlassen! Wunderschönen Blog hast du nämlich! Gefällt mir supergut! Ist schon abgespeichert bei mir 🙂 Einfach schön, wenn man Menschen finder, die dieselben Hobbies teilen 🙂 <3

      Liebe Grüße aus Wien 🙂

      • Libellenglück says:

        Liebe Claudia,
        auch wenn das Gewinnspiel schon vorbei ist, ich danke dir ganz herzlich für deinen lieben Kommentar. Schön, dass du mich gefunden hast und dir mein Blog gefällt. Dieses Hobby lässt einen wirklich ganz liebe Kontakte knüpfen. Und wenn es nur über einen Blog ist.

        Allerliebste Grüße nach Wien,
        Daniela

  2. Kati says:

    Hallo Daniela, danke für diesen Einblick! Ich bin noch ganz neu beim Filofaxing und natürlich voller Enthusiasmus.

    Ich würde so gerne auch eine Happymail verschicken und so vielleicht ein bisschen mit anderen „Süchtigen“ in Kontakt kommen, aber für mich fühlt es sich komisch an, jemandem etwas zu schicken, der mich nicht kennt. Ging dir das auch mal so?!

    Bisher bin ich einigen FB Foren beigetreten, aber so richtig kennengelernt habe dort noch niemanden. In meinem Bekanntenkreis interessiert sich leider auch niemand für den Filofax…

    Haha, eigentlich wollte ich nicht rumheulen, nur mal so nach Rat fragen bzgl. Happymails an Unbekannte 😉

    Liebe Grüße, Kati

  3. Alina says:

    Oh, ein echt süß geschriebener Beitrag, toll dass du dieses Thema aufgefasst hast.

    Bisher habe ich nur ab und zu getauscht, aber eine richtige Happymail habe ich noch nie bekommen. Ich würde mich riesig freuen. ☺

    LG

    • Libellenglück says:

      Liebe Alina,
      es scheint ja echt Bedarf gegeben zu haben, dieses Thema rund um das Planer-Hobby aufzunehmen. Es freut mich, dass dir der Beitrag gefällt. Vielleicht hast du Glück und das Los fällt auf dich.
      Liebe Grüße
      Daniela

  4. Andrea Ehorn says:

    Hi Daniela,
    das ist ein toller Beitrag, der Lust auf eine Happy Mail macht!
    Bisher habe ich so etwas weder bekommen noch verschickt!
    Daher würde ich mich sehr freuen, wenn das Glück mich trifft
    Ana*dragonfly❤️*

    • Libellenglück says:

      Liebe Andrea,
      Herzlichen Glückwunsch! Du hast die Happymail gewonnen. Da du leider keine E-Mail-Adresse hinterlegt hast, kann ich dich nur hier kontaktieren und hoffe sehr, dass du das liest. Ich freue mich schon darauf, dir eine schöne Happymail zukommen zu lassen.
      Liebe Grüße
      Daniela

  5. Lena says:

    Schön, das zu diesem Thema mal jemand ein Blogbeitrag gepostet hat 🙂 Das wurde längst mal überfällig!! Ich selbst habe schon mal nach einem Tausch eine Happymail losgeschickt, weil mir die Sachen so gut gefallen hatten 🙂 Leider habe ich nichts zurückbekommen, aber so schlimm war das dann doch nicht … Ich habe der Empfängerin auf jeden Fall eine Freude bereitet!!

    • Libellenglück says:

      Liebe Lena,
      vielen Dank für dein Feedback. Schade, dass du keine Happymail zurückbekommen hast. Vielleicht hast du hier Glück und du gewinnst meine Happymail. Hauptsache ist aber doch, dass sich die Empfängerin gefreut hat. Dann hast du ja alles richtig gemacht.
      Liebe Grüße
      Daniela

Schreibe einen Kommentar zu Alina Antworten abbrechen